12,000

We have over 12,000 students, from over 100 countries, within one of the safest campuses in the UK

93%

93% of Lancaster students go into work or further study within six months of graduating

Home > Research > Press > DYLAN Project meets LINNE Network
View graph of relations

« Back

DYLAN Project meets LINNE Network

Press clipping: Research

Publication date6/12/08
SourceFASSweb

Members of the DYLAN 6th framework project are meeting members of the LINNE 6th framework network, both investigating multilingualism in Europe.

ÖLT-Workshop "DYLAN meets LINEE"

6 Dezember 2008

 Zeit

Aktivität

13 - 14 Uhr

Mittagessen

14 - 16 Uhr

Vorträge (A, B, C1, C2)

16 - 16.30 Uhr

Kaffeepause

16.30 - 18.30 Uhr

Vorträge (C3, C4)

 

A) Rita Franceschini (I) (DYLAN und LINEE) (14h-14h30)

Forschungsperspektiven der Mehrsprachigkeit  

B) Die zwei EU-Projekte zu Mehrsprachigkeit (14h30 - 15h)

Rosita Schjerve-Rindler (AUT):

LINEE. Vorstellung des Network of Excellence & "Forschungsplattform Mehrsprachigkeit (15 min)

Barbara Seidlhofer (AUT):

DYLAN: Vorstellung Integrated Projects & WP4 "Transversal Issues" (15 min)

C) Ausgewählte Forschungsschwerpunkte der Projekte: Vortrag + Diskussion

(15h-16h)

1. Eine historische Dimension

Ulrike Vogl (D) (15h - 15h30)

"Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei der Herausbildung der europäischen Standardsprachen: erste Ansätze und Überlegungen zu einer Geschichte der europäischen Sprachlandschaft" (DYLAN)

2. Linguistic Landscapes

Daniela Dorner (AUT) & Ivo Vasiljev (CZ) (15h30-16h)

"Economic Participation and Language Practices in the Multilingual City" (LINEE)

 

 

Kaffeepause (16h-16h30)

 

3. Sprachenpolitik und Diskurse über Mehrsprachigkeit (16h30-17.30)

Ruth Wodak (GB) & Michal Krzyzanowski (GB) (16h30-17h)

„Hegemonic Multilingualism in/and the EU Institutions - an Inside-Outside Perspective" (DYLAN)

Niku Dorostkar (AUT) & Mi-Cha Flubacher (CH) (17h-17h30)

"Österreichische und Schweizer Mehrsprachigkeitsdiskurse im Kontext europäischer Sprach(en)politik" (LINEE)

4. Plurilingualer Sprachgebrauch (17h30-18.30)

Heike Böhringer (AUT) & Cornelia Hülmbauer (AUT) (17h30-18h)

"English as a Lingua Franca in a Multilingual Context" (DYLAN)

Marie Luise Volgger (AUT) & Enrica Cortinovis (I) (18h-18h30))

"Auf dem Weg zur Multikompetenz: Lebensweltliche Mehrsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht" (LINEE)