Home > Research > Publications & Outputs > Fallstudie

Electronic data

View graph of relations

Fallstudie: Verständnis entwickeln durch eine integrierte Lernumgebung aus verschiedenen digitalen Technologien

Research output: Book/Report/ProceedingsOther report

Published
Publication date1/11/2018
Place of PublicationLancaster
PublisherLancaster University
Number of pages27
Original languageGerman

Abstract

Diese Fallstudie gehört zu einer Reihe von Forschungsberichten, die die Nutzung von digitalen Technologien in Schulen untersuchen. Für das hier beschriebene Element der Forschungsreihe wurde die Form der Fallstudie gewählt, weil ihr die Daten und Ergebnisse einer einzelnen Lerngruppe an einer Schule in Nordrhein-Westfalen in Deutschland zugrunde liegen. Eine Lerngruppe von 17- und 18-Jährigen nutzte eine integrierte Lernumgebung aus verschiedenen digitalen Technologien (bestehend aus einem interaktiven SMART Display Serie 7000, einem interaktiven SMART Whiteboard 800, zwölf Samsung Galaxy Tab A Tablet PCs sowie einer virtuellen Lernumgebung) für den Unterricht im Leistungskurs Englisch im zweiten Jahr der Qualifikationsphase (Q2). Die integrierte digitale Lernumgebung unterstützte eine Reihe von Lernszenarien, mit Hilfe derer die Lernenden ein besseres Verständnis für die von ihnen erwarteten Examensleistungen im Hinblick auf die Durchdringung der Aufgabenstellung, die Textanalyse und die Strukturierung ihrer Antworten auf Englisch aufbauen sollten.