Home > Research > Publications & Outputs > Der "Preis des Kostenlosen"
View graph of relations

Der "Preis des Kostenlosen"

Research output: Contribution to journalJournal article

Published
Close
Translated title of the contributionThe price of priceless
<mark>Journal publication date</mark>2012
<mark>Journal</mark>Wirtschaftsinformatik & Management
Issue number6
Volume4
Number of pages8
Pages (from-to)12-19
Publication StatusPublished
<mark>Original language</mark>German

Abstract

Geschäftsmodelle von Online-Social-Network-Anbietern und die Privatsphäre der Nutzer.
Viele Angebote im Internet sind auf den ersten Blick kostenlos: eine Suche bei Google, das Lesen von Online-Nachrichtenmagazinen oder die Nutzung von Online Social Networks (OSN). Auf den zweiten Blick bezahlen die Nutzer jedoch mit ihren privaten Daten – die sie bewusst oder zum Teil auch unbewusst angeben. Die Verwendung dieser Daten ist wesentlicher Bestandteil vieler Geschäftsmodelle von OSN-Anbietern. In diesem Artikel wird betrachtet, wie diese Geschäftsmodelle funktionieren, was Nutzer davon halten, dass mit ihren Daten Geld verdient wird, und wie sich das auf ihr Verhalten auswirkt.